Cover-Theme-Day #22

Violetta Leiker | Mittwoch, 10. Januar 2018 |

Das gestrige Thema der von Charleen ins Leben gerufenen Aktion lautete: 

Zeige ein Cover mit nur einer Person drauf!

Da ich reichlich Cover mit nur einer Person drauf besitze, habe ich mich für ein - so denke ich - eher unbekanntes Buch entschieden, das die Autorin Christine Millmann selbst verlegt hat. Einige ihrer Werke wurden aber auch vom Drachenmond Verlag und von Carlsen im.press veröffentlicht.  




Darum geht's: 
Während eines Schneesturms erblickt Inja das Licht der Welt. Ihre Haut und Haare sind weiß, die Lippen blass und die Augen haben die Farbe von Quellwasser. Die Menschen nennen sie Geisterkind und begegnen ihr mit Misstrauen und Ablehnung. Trost findet sie nur im Wasser, bei den Geschöpfen der Tiefe, zu denen sie von Kindesbeinen an eine seltsame Verbindung verspürt und bei Ban, ihrem einzigen Freund, der als vaterloser Bastard ebenso geächtet wird wie sie.

Als Söldner das Dorf heimsuchen und Injas halbe Familie töten, geben die Menschen ihr die Schuld an dem Geschehen und verkaufen sie an einen Konvent, der viele Tagesreisen entfernt auf einer einsamen Halbinsel liegt.

Ban schwört, dass er Inja eines Tages befreien wird. An diesem Versprechen hält er fest. Doch die Götter zeigen sich launisch. Bevor er Inja freikaufen kann, wird der Konvent von einer Kriegerhorde überfallen, die sie und andere Mädchen entführen und in ein fernes Land verschleppen. Inja ist verzweifelt, vor allem als sie erfährt, dass sie mit einem der Krieger vermählt werden soll ...

(Quelle: Amazon)


Kennt ihr das Buch? 
Wie gefällt euch das Cover?

Kommentare:

  1. Hey Violetta :)

    Das Buch kenne ich tatsächlich noch nicht, aber das Cover ist ja mal der Hammer. Ein bisschen erschreckend, aber auf jeden Fall genial :D
    Der Klappentext klingt auch echt interessant, das merke ich mir gleich mal :)

    Mein heutiges Cover

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      das Cover ist echt etwas Besonderes, aber richtig gespannt bin ich auf die Handlung, da ich Potential zum Lieblingsbuch sehe ... Hoffentlich erwarte ich nicht zu viel!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  2. Hallo Violetta,
    dies ist ein interessanter Mittwoch. Noch nie bin ich auf so viele mir unbekannte Cover getroffen. Und du hast dich auch noch bewusst dazu entschieden. :D Hast du das Buch schon gelesen ?
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi,

      ich dachte, diese Aktion wäre genau dazu da, Bücher vorzustellen und neue zu entdecken. Da Bücher von Selfpublishern eher selten die Runde machen, hielt ich es für eine gute Idee.

      Gelesen habe ich es tatsächlich noch nicht, jedoch ein anderes Buch der Autorin, das mich von ihrem Schreibstil überzeugt hat. Und diese Fantasygeschichte schreit ja geradezu danach, von mir verschlungen zu werden. Ich vergleiche die Geschichte in Gedanken immer mit "Der Kuss des Kjer", das mein absolutes Lieblingsbuch ist. Bald werde ich erfahren, ob ich nicht zu viel erwartet habe.

      Meine Wunschliste ist nach diesem Cover-Theme-Day auch ziemlich gewachsen!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  3. Hallo Violetta,

    dein Buch habe ich noch nicht gelesen, aber es vor einer Weile schonmal bei jemanden entdeckt, so dass es bereits auf meiner Wuli steht. :)

    Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      dann bin ich ja gespannt, ob es dir (und mir) gefallen wird!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  4. Hey Violetta!

    Das Buch kenne ich nicht. Es ist eigentlich auch nicht so ganz mein Genre, aber der Klappentext hat mich dennoch sehr neugierig auf das Buch gemacht. Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Die Farbwahl finde ich sehr gelungen und die schönen großen Augen der Frau mag ich total gerne. :D

    Viele liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      der Klappentext klingt wirklich toll und war ausschlaggebend für den Kauf, obwohl mir das Cover auch sehr gefällt. Die Frau auf dem Cover soll bestimmt Inja, das Geisterkind, darstellen, sodass man sie sich beim Lesen schon so vorstellen kann.

      Freut mich, dass ich deine Neugier mit diesem Buch wecken konnte!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  5. Huhu
    Dein Buch kenne ich nur vom Sehen, aber vllt sollte ich es mir ja mal genauer anschauen :)

    HIER GEHTS ZU MEINEM BEITRAG auf the-infinite-bookshelf

    Liebe Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicky,

      ich habe es zwar noch nicht gelesen, aber mein Gefühl sagt mir, dass es kein Fehlkauf war. Wir werden sehen!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  6. Hallo Violetta, ich kenne das Buch nicht, aber das Cover strahlt etwas Unheimliches und Fantastisches aus.
    Es ist sicher sehr spannend und beeindruckt mit den Bildern, die dadurch im Kopf entstehen.
    Eine echt tolle Fantasylegende,,,,viel Spass mit ähnlicher Lektüre wünsche ich Dir :-)!
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela,

      ich finde das Cover auch ein wenig unheimlich, dazu der Titel "Geisterkind" ... Ich liebe Geschichten, die in von Autoren selbst geschaffenen Welten spielen und kann es kaum erwarten, in diese einzutauchen.

      Vielen Dank! Ich werde sicher sehr viel Spaß haben!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  7. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber das Cover spricht mich auf jeden Fall an; es ist schön und wirkt irgendwie geheimnisvoll, vor allem wegen des Titels. Die Inhaltsangabe klingt auch sehr interessant und ich werde mir "Geisterkind" mal genauer anschauen :)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      freut mich, dass du Interesse an "Geisterkind" hast.

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  8. Hallo Violetta

    Ich kannte das Buch bisher nicht, es klingt aber auf jeden Fall recht interessant und ich bin neugierig, ob Ban Inja noch helfen kann oder ob der Krieger vielleicht gar nicht so schlimm ist und Inja eventuell auch helfen möchte. Ich habe das Buch jedenfalls mal auf meine Wunschliste gepackt und dabei festgestellt, das ich von der Autorin ja die "Landsby"-Reihe auf dem E-Reader habe :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      die "Landsby"-Reihe steht auch noch auf meiner Wunschliste! Ich glaube, diese Reihe hat die Autorin auch selbst veröffentlicht. Ich habe, ehrlich gesagt, noch keine Bücher von Selfpublishern gelesen, bei so vielversprechenden Geschichten möchte ich aber gerne von den Verlagsbüchern abweichen, die mich auch schon häufig enttäuscht haben.

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  9. Hey Violetta,

    vielen Dank für deine heutige Vorstellung. Das Buch kannte ich noch nicht, aber das Cover spricht mich auf Anhieb an. Auch der Klappentext klingt sehr gut. Ich mag Schnee und das Wasser total ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,

    das steht auch noch auf meiner Wunschliste. Das Cover ist toll.

    LG Corly

    AntwortenLöschen