[Unboxing] LeseFlut

Violetta Leiker | Dienstag, 24. April 2018 |

Die Buchboxen sind los! 

Ein Muss für jeden Buchliebhaber, der sich gerne überraschen lässt! Auch ein Muss für mich! Nach der wunderschönen Box aus dem Drachenmond Verlag mit fünf tollen Büchern und zahlreichen kleinen Überraschungen und Süßigkeiten hat mich das Buchboxfieber gepackt! Bei Juliane habe ich eine tolle Übersicht gefunden, alle Anbieter miteinander verglichen, frühere Boxen auf deren Websites besehen und mich entschieden, die November-Box von Leseflut zu bestellen zum Thema "Verbunden". Ich freue mich, dass es immer mehr deutsche Anbieter gibt, da ich nur Bücher auf Englisch lese, die ich bereits auf Deutsch gelesen habe. 


Neben einem Bilderrahmen, Briefpapier inkl. Umschlägen, einem herbstlichen Lesezeichen, einem herzförmigen Adapter und drei Schneeglöckchen-Zwiebeln enthielt die Box das Buch Der Himmel in deinen Worten von Brigid Kemmerer, das ich mir wahrscheinlich nie gekauft hätte, wenn ich es in der Buchhandlung gesehen hätte, nun aber unheimlich froh bin, es zu besitzen und bald zu lesen, da ich  vor Neugier auf die Geschichte brenne! 

Klappentext: 
"Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort – von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder ist seine raue Fassade nur ein Schutz, hinter dem sich eine verletzliche Seele verbirgt?"

Das Thema im Dezember lautet "Verblichen", worunter ich mir gar nichts vorstellen kann. Aber ich denke, ich werde es zuerst mit einem anderen Anbieter probieren, um meine eigenen Erfahrungen mit verschiedenen Buchboxen zu sammeln. 

Habt ihr schon einmal eine Buchbox bestellt?
Welche Anbieter könnt ihr empfehlen? 
Kennt ihr das Buch?  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen