Träume werden wahr ...

Violetta Leiker | Samstag, 2. September 2017 |

Zwölf neue Bücher durften vergangene Woche bei mir einziehen! Gefunden habe ich sie bei Marys Bücherwelten, da die liebe Mary fast 100 Bücher aussortiert hat. Schaut doch mal bei ihr vorbei! Einige suchen noch ein neues Zuhause. 



Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ... (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 



Sarah Layken flieht vor der Realität – doch vor welcher? Ein Junge will ihr helfen – doch woher weiß er von ihrem Problem? Kein Leben ist wie das andere – doch welches ist das richtige? Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss. (Quelle: Arena)

Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird. Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis? (Quelle: Carlsen)


Jackson Meyer, Student in New York, hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen. Alles ist nur ein harmloser Spaß, bis eines Tages die Katastrophe passiert: Zwei Fremde überfallen ihn und seine Freundin Holly im Studentenwohnheim – und erschießen Holly. In seiner Panik stürzt Jackson in die Vergangenheit und landet plötzlich zwei Jahre vor dem Ereignis. Von da an hat er nur eines im Sinn: zurückzukommen und Holly zu retten. Er wird ALLES dafür tun. ALLES - für seine große Liebe. (Quelle: S. Fischer Verlage) 

Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens. (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt … (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 

Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal Marian, der plötzlich in beiden Welten auftaucht und dessen Küsse vertrauter schmecken, als ihr lieb ist. (Quelle: Loewe) 

Der junge Archäologe Tyen entdeckt ein magisches Buch, in dem seit vielen Jahrhunderten das Bewusstsein einer Frau gefangen ist: Pergama war einst eine talentierte Buchbinderin, bis ein mächtiger Magier sie mit einem Zauber belegte und dazu verfluchte, für alle Zeit das Wissen der Welt in sich aufzunehmen. Und so weiß Pergama, dass Tyens Heimat und allen, die ihm am Herzen liegen, eine schreckliche Katastrophe droht. Allerdings kann sie Tyen nur helfen, wenn es ihm gelingt, den Fluch des Buches zu brechen. Und tatsächlich hat Tyen keinen dringlicheren Wunsch, als Pergama zu befreien – der längst seine Liebe gehört. (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 

Im Jahr 2216. England steht unter Wasser und ist dreigeteilt. In den Sümpfen hausen gefährliche, blutrünstige Piraten. Einfache Fischer bewohnen die Letzten Zehn Grafschaften. Und technikgläubige Schotten leben im Norden. Ein instabiles Gebilde, das zusammenbricht, als die Tochter des Premierministers entführt wird. Ausgerechnet Lillys Fischerdorf soll dafür zur Verantwortung gezogen werden. Und das bedeutet den Tod. Also fasst Lilly einen Plan. Sie wird zu den Piraten segeln und ihnen einen geheimnisvollen Juwel als Lösegeld anbieten. Doch der Juwel ist ganz und gar nicht, was er vorgibt zu sein. Dann kreuzt auch noch Zeph ihren Weg. Und der ist der Sohn des Piratenbosses ... (Quelle: Carlsen) 

In der Trümmerstadt Adeva entscheidet sich für alle 15-Jährigen in der Nacht der Mantai, welche Gabe sie haben. Ein Mal, das auf dem Handgelenk erscheint, zeigt an, ob man telepathisch kommunizieren, unsichtbar werden oder in die Zukunft sehen kann. Doch bei Meleike, deren Großmutter eine große Seherin war, zeigt sich nach der Mantai – nichts. Erst ein schreckliches Unglück bringt ihre Gabe hervor, die anders und größer ist als alles bisher. Als Meleikes Visionen ihr von einem Inferno in ihrem geliebten Adeva künden, weiß sie: Nur sie kann die Stadt retten. Und dass da jenseits der Wälder, in der technisch-kalten Welt von Lúm, jemand ist, dessen Schicksal mit ihrem untrennbar verknüpft ist … (Quelle: Verlagsgruppe Random House) 

Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha beigebracht. Eine seltsame Verletzung verbietet der Sechzehnjährigen jede Wasserberührung. In Seahaven ist Saha deshalb eine Außenseiterin. Die Stadt an der Küste Australiens vergöttert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schrecklicher Vorfall stellt alles in Frage. Zum ersten Mal wagt sich Saha in den Ozean. Dort entdeckt sie Unglaubliches. Sie besitzt eine Gabe, die nicht sein darf – nicht sein kann. Nicht in Seahaven, nicht im Rest der Welt. Wer oder was ist sie? Die Suche nach Antworten führt Saha in die dunkelsten Abgründe einer blauschimmernden Welt … (Quelle: Arena) 

Flüstersteine, Jårlys, Kältesteine – mit diesen und anderen verzauberten Dingen ist Charlotte großgeworden. In ihrer Heimat Himmerland nimmt die Magie jedoch Tag für Tag ab, ohne dass jemand den Grund dafür weiß. Doch Charlotte hat ganz andere Sorgen. Wie allen anderen 14-Jährigen des Landes steht ihr das Trivium bevor - eine feierliche Zeremonie, bei der über ihre Zukunft entschieden wird. Ob sie, wie ihre Schwester, eine Schneiderlehre machen wird? Oder bei der Hutmacherin einen Platz bekommt? In Himmerland entscheidet das Schicksal. Charlotte ist es einerlei, doch als sie ihre Bestimmung schließlich erfährt, fällt sie aus allen Wolken. Was hat das Schicksal sich dabei nur gedacht? Es muss ein Irrtum sein, da ist Charlotte sich sicher. Doch schneller, als sie bis drei zählen kann, wird ihre Welt auf den Kopf gestellt, und Charlotte muss sich ihrer Bestimmung stellen, um nicht nur ihre eigene Zukunft, sondern die des ganzen Landes zu retten … (Quelle: Coppenrath)

Habt ihr ein paar dieser Bücher gelesen? 
Wie haben sie euch gefallen? 

Kommentare:

  1. Huhu Violetta,
    ich bin grad beim Stöbern auf deinen Blog gestoßen und bleibe gleich als Lserin da! :)
    Das ist wirklich eine tolle Ausbeute! Ich hab davon bisher erst Lúm gelesen, das mir gut gefallen hat; von den anderen Büchernkenne ich aber noch keins und bin gespannt, wie sie dir gefallen.
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kristin,

      schön, dass du bleiben willst! Ich schaue auch gleich bei dir vorbei! Ich bin auch sehr gespannt auf die neuen Bücher. Leider nimmt mein SuB überdimensionale Formen an, sodass ich mir selbst ein Buchkaufverbot erteilen muss. Eine Arvelle-Bestellung steht noch aus sowie die Drachenpost aus dem Drachenmond Verlag. Und dann die vielen Trödelmärkte zurzeit ... :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Violetta,

    "Frostblüte" habe ich vor über drei Jahren gelesen und fand es damals eigentlich ganz gut.

    "LÚM" habe ich, glaube ich, letztes Jahr gelesen und fand es eher durchschnittlich. Definitiv unterhaltsam und mit einer interessanten Idee, aber es konnte mich nicht wirklich mitreißen. Nichtsdestotrotz klingt auch "Pandora" ganz interessant.

    "STurz in die Zeit" habe ich vor Eeeewigkeiten mal gelesen, weiß aber noch, dass ich die Darstellung der Zeitreisen darin sehr kompliziert, aber auch faszinierend fand.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      auf "Frostblüte" bin ich schon sehr gespannt, hoffe sehr, dass mir der Roman gefallen wird.

      Die beiden Zeitreiseromane klingen auch sehr spannend, vor allem, da ich bisher nur ein Buch mit dieser Thematik gelesen haben. Hoffe nur, dass mir das nicht zu kompliziert wird. "Die Frau des Zeitreisenden" konnte mich vor ein paar Jahren nicht begeistern.

      Danke, ich werde ganz bestimmt viel Spaß haben!

      Lieben Gruß

      Löschen
  3. Hey Violetta,

    da sind ja wirklich tolle Bücher bei dir eingezogen. Wekwerths Bücher finde ich immer super und Aquamarin sowie die Diamantkrieger-Saga befinden sich noch auf meinem SuB. Fast alle anderen Bücher habe ich noch auf der WuLi, hast also insgesamt sehr meinen Geschmack getroffen mit deiner Ausbeute :D

    Liebe Grüße
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,

      ich bin auch sehr froh über diese Ausbeute. Als ich Marys aussortierte Bücher gesehen habe, musste ich sofort zugreifen.

      Ich habe bisher noch nichts von Rainer Wekwerth gelesen. "Damian", "Camp 21" und die "Labyrinth"-Reihe wurden mir aber mehrfach empfohlen, sodass "Blink of Time" vielleicht nicht mein einziges Buch dieses Autors bleiben wird.

      Lieben Gruß

      Löschen