Freie Montagsfrage

Violetta Leiker | Montag, 4. September 2017 |

Dieses Mal gibt es eine freie Montagsfrage von Buchfresserchen. Ich habe mich für folgende entschieden: 

Wie viele Bücher befinden sich in deinem Besitz? 


Vor ein paar Jahren habe ich eine digitale Liste angelegt, in der ich jedes gelesene Buch vermerkt habe, sodass ich jetzt nur einmal nachzählen musste, um herauszufinden, wie viele Bücher ich zurzeit besitze. Trommelwirbel! 

Es sind

245 Bücher! 

Gezählt habe ich alle Hardcover-Ausgaben, Taschenbücher und eBooks, gelesene und auf dem SuB befindliche. In den nächsten Tagen erwarte ich noch ein paar Buchbestellungen, sodass die Zahl weiter wachsen wird. 

Wie viele Bücher schmücken eure Bücherregale? 

Kommentare:

  1. Hallo Violetta

    245 Bücher ist für mich nicht viel. Ich denke, bei mir sind es ca. 900. Du bist jedoch wesentlich jünger als ich. Deine Zahl wird noch steigen :-)

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,

      ich denke auch, dass ich im Vergleich zu anderen Bloggern recht wenige Bücher besitze. Das Sammeln begann bei mir aber auch erst 2008 und es zogen jährlich nur eine Handvoll neue Bücher in mein Regal ein. Statt Neues zu lesen, habe ich schon bekannte Bücher, wie die Harry-Potter-Reihe oder die Twilight-Saga, ständig wiederholt, was ich heute gar nicht mehr nachvollziehen kann. Jetzt möchte ich möglichst viele unterschiedliche Geschichten lesen, es gibt noch so Vieles zu entdecken.

      Ich hoffe sehr, dass die Anzahl meiner Bücher stetig steigen wird, aber nicht mehr in diesem Jahr. Im Moment habe ich genug Lesestoff für ca. ein Jahr.

      Lieben Gruß

      Löschen
  2. Hallo Violetta,

    ich gratuliere, das ist ja schon eine ganze Menge!
    Mein aktueller Buchbestand liegt bei circa 600, denn von den über tausend Büchern habe ich circa 400 weggetauscht, verschenkt oder in Bücherschränke gestellt. Das sind die Bücher, die ich nicht unbedingt behalten möchte.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinen Buchbestellungen!
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      du bist 400 Bücher losgeworden? Schade, dass ich das versäumt habe. Ich hätte vielleicht unter deinen Büchern ein paar entdeckt, die ich gerne erworben hätte. Ich habe nicht mal annähernd so viele, wie du vertauscht oder verschenkt hast, aber ich denke, mit den Jahren wird sich das ändern. Zurzeit möchte ich meinen Kaufrausch ein wenig im Zaum halten, da ich ohnehin nur höchstens 50 Bücher im Jahr lese. Meine ungelesenen Bücher reichen mir vorerst. Falls ich natürlich zu Weihnachten oder zum Geburtstag einen Gutschein bekomme, werde ich eine Ausnahme machen! Oder falls ich mal wieder ein unglaubliches Schnäppchen bei Arvelle entdecke ... Ich bin wohl ein hoffnungsloser Fall ... und brauche schleunigst ein weiteres Regal.

      Lieben Gruß

      Löschen
  3. Hallo Violetta,
    ich habe meine Bücher tatsächlich noch nie gezählt, aber 245 ist ja schon echt amtlich! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johnni,

      mir kommen 245 Bücher noch recht wenig vor, obwohl ich gut ein Viertel davon noch gar nicht gelesen habe ...

      Lieben Gruß

      Löschen
  4. Hi Violetta,

    puh gezählt habe ich meine Bücher noch nie, schätzungsweise sind es aber so um die 200. Ich habe allerdings das Gefühl, dass es noch viel zu wenige sind :D

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabz,

      das Gefühl kenne ich. Man kann einfach nie genug Bücher haben!

      Lieben Gruß

      Löschen
  5. Hi Violetta,
    wow, da hast du ja eine ganze menge Bücher, ich glaube soviele habe ich gar nicht...ich glaube nicht mal 100....moment mal, ich muss jetzt doch mal schnell zählen XD
    ....oh, doch im Unteren Stockwerk habe ich doch 113 Bücher und oben sind noch ein paar weitere
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kati,

      ich habe zwar "nur" ca. 245 Bücher (einige habe ich bestimmt vergessen zu zählen), aber gelesen habe ich weitaus mehr, da ich mir früher auch in der hiesigen Bibliothek, bei Arbeitskollegen und Verwandten geliehen habe.

      Ich wünsche dir viel Erfolg beim Wachsen deiner Sammlung!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Violetta,
    vielen lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. Da musste ich doch gleich mal bei dir vorbei schauen.
    Wow - 245 Bücher sind eine Menge!
    Ich habe noch ein bisschen mehr Bücher hier rumstehen (ca. 750 Bücher) und brauche auch dringend neue Bücherregal, obwohl ich regelmäßig auch ungeliebte Bücher aussortiere...
    Im Oktober wird es vermutlich nochmals einen sprunghaften Anstieg geben, da ist in der Nachbarortschaft ein großer Bücherflohmarkt über 3 Tage, bei dem ich mich jährlich eindecke (und auch an allen drei Tagen dort zu finden bin).

    Liebe Grüße,
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linda,

      wow! 750 Bücher? Das hört sich traumhaft an. Am liebsten würde ich alle Wände meiner Wohnung mit Büchern tapezieren.

      Dreitägiger Bücherflohmarkt! Ein Traum für jeden Buchliebhaber! Ich wünschte, in meiner Nähe würde so ein Ereignis einmal stattfinden. Ich verpasse auch keinen Flohmarkt, nur leider finde ich nur selten unter all dem Krempel moderne Bücher, die ich gerne noch lesen möchte. Aber ich halte die Augen offen. Vielleicht lande ich dann auch einmal auf so einem Bücherflohmarkt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo^^

    Wow, das sind wirklich eine Menge Bücher °_°
    Ich weiß grad gar nicht, wie viele es bei sind, aber ich vermute mal, so um die 150. Viele davon hab ich aber noch nicht gelesen und werde sie danach wohl aussortieren, da ich nur sehr wenige wirklich behalten möchte.
    An Mangas sieht es bei mir dagegen anders aus, da habe ich irgendwas zwischen 400 und 500. Kann man aber jetzt auch nicht so miteinander vergleichen ;-)

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kira,

      ich habe das Gefühl, es sind noch bei weitem nicht genug Bücher. Mein Regal sieht ziemlich schmächtig aus und es fehlen noch viele Reihenfortsetzungen. Ich habe aber erst vor kurzem Arvelle und Medimops für mich entdeckt, sodass es künftig viel mehr Bücher sein werden.

      Deine Mangasammlung ist ja beachtlich! Mangas lese ich persönlich gar nicht, da schaue ich mir lieber den Anime dazu an. Mein Mann jedoch sammelt ebenfalls Mangas (Dragonball und One Piece) sowie DC Comics. Leider haben wir durch unsere Sammelsucht kaum noch Platz im Wohnzimmer und müssen uns etwas ausdenken! Da wir nur wenige gerade Wände in der Dachgeschosswohnung haben, müssen wir alle Regale selber bauen.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hallo!

      Bei Medimops habe ich auch mal was bestellt, allerdings über Amazon XD
      Weiß aber leider nicht mehr, was es war.

      Sammle auch schon seit etwa 15 Jahren ;-)
      Und es sind auch Serien dabei, die mittlerweile zu viele Bände haben, da sammelt sich das schon zusammen.
      Ja, das Problem kenne ich auch, bisher ist meine Sammlung auf ein paar dünne Schränke aufgeteilt. Aber irgendwann will ich mal einen richtig großen Schrank für all meine Bücher und Mangas holen, damit die mal auf einen Haufen sind.

      Lg,
      Kira

      Löschen
    3. Ich bin auch ein Fan von Mehrteilern, gerade die Reihen nehmen so viel Platz ein und dass ich Hardcover-Bücher bevorzuge. Zum Glück habe ich einen handwerklich geschickten Mann, der mir sicher noch ein paar Regale baut, wenn ich in darum bitte. Ich will meine Bücher ausstellen und nicht im Schrankinneren verstecken.

      Lieben Gruß

      Löschen
  8. Guten Morgen und ich schaue mal auf einen Gegenbesuch vorbei und bleibe direkt als Follower.
    245 Bücher hört sich erst mal viel an, aber wenn sie im Regal stehen, sieht es bestimmt gar nicht mehr nach so viel aus.
    Ich habe meine Bücher noch nie gezählt, aber ich denke, es wird in etwa so um die 200 sein. Viele Bücher, die ich schon gelesen habe vertausche ich, sonst hätte ich doch schon um so einige mehr.
    LG
    Frau Curly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Curly!

      Lustiger Name! Bedeutet "curly" nicht lockig?

      Da hast du Recht. 245 Bücher sehen im Regal nicht nach viel aus. Nichtleser können nicht verstehen, wie ich nur so viele Bücher besitzen kann, für mich sind es allerdings noch zu wenige. Es gibt noch zu viele Bücher, die ich unbedingt haben muss. Ich habe bisher noch nichts vertauscht oder verschenkt. Ein paar Bücher habe ich aussortiert, die stehen jetzt im Keller. Gezählt habe ich allerdings alle, auch die die keinen Platz in meinem Regal haben. Falls du irgendwann wieder ein paar Bücher loswerden willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse, falls was für mich dabei ist. Gerne kaufe ich auch Bücher ab, wenn bei meinen Tauschbüchern nichts für dich dabei ist.

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Moin,

    ich bin gerade dabei meine ganzen Schätze mal digital zu erfassen. Ein paar fehlen zwar noch, aber bisher stehen 341 Bücher auf meiner Liste. Mit den noch offenen und eBooks komme ich bestimmt auf etwa 400 Bücher aktuell.
    Allerdings sortiere ich mittlerweile auch regelmäßig aus und leihe sehr viel in der Bibliothek aus, sodass mein eigenes Regal wenig über mein Lesepensum aussagt.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin!

      Über 400? Nicht übel! Ich habe auch noch allerlei alte Bücher im Keller deponiert, die ich nicht mitgezählt habe, weil sie mir nichts bedeuten. Geliehen habe ich schon lange keine Bücher mehr, aber hin und wieder greife ich zu den historischen Romanen meiner Mutter, sodass auch meine hier angegebene Zahl mein tatsächliches Lesepensum nicht widerspiegelt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Hallo Violetta,

    nun schaue ich mit einer Woche Verspätung erst bei dir vorbei, entschuldige!

    Eine sehr interessante Montagsfrage hast du gewählt und 245 Bücher ist schon eine stolze Zahl. :)
    Ich behalte den Überblick über meine Bücher, indem ich meine virtuelle Bibliothek bei Lovelybooks immer auf den aktuellsten Stand halte. Bei mir sind es über 700 Bücher, wovon aber ca. 400 eBooks sind. :)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich wollte mich auch irgendwann mal bei Lovelybooks anmelden. Eine virtuelle Bibilothek fände ich klasse!

      Über 700 Bücher! Wow! Auch eBooks sind Bücher, also hast du ja eine ganze Menge angesammelt.

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen