Rezension: Erebos

Violetta Leiker | Freitag, 29. September 2017 | 2 Kommentare

Buchtitel: Erebos
Autor: Ursula Poznanski
Verlag: Loewe
Seiten: 488
Format: Taschenbuch
Preis: 9,95 €





Klappentext
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten.
Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.
Auch Nick ist süchtig nach Erebos – bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen …


(Quelle: Loewe Verlag)

Cover-Theme-Day #7

Violetta Leiker | Mittwoch, 27. September 2017 | 10 Kommentare

Das heutige Thema des von Charleen ins Leben gerufenen Cover-Theme-Days lautet: 

Zeige ein blaues Cover!

Fantasy-Lesenacht

Violetta Leiker | Samstag, 23. September 2017 | 20 Kommentare

Ines von "THE CALL OF FREEDOM AND LOVE" veranstaltet am heutigen Abend bzw. heute Nacht die sechszehnte Fantasy-Lesenacht! Gerne will ich dieses Mal dabei sein, mich mit euch austauschen und mich Ines' Fragen stellen! 

SuBnix-Challenge

Violetta Leiker | Samstag, 23. September 2017 | Kommentieren

Meine erste Teilnahme an einer Challenge! Bei Bianca habe ich eine tolle Challenge gefunden, bei der - wenn man fleißig liest - der Stapel ungelesener Bücher bis zum Ende des Sommers stark abnimmt! Da in meinem Regal zurzeit 63 ungelesene Bücher verstauben, habe ich mich kurzerhand entschlossen, diesen den Kampf anzusagen. Zusammen lässt es sich eben leichter abnehmen! 

Und hier kommt eine Auflistung meiner ausgewählten 30 Bücher und die dazugehörige Seitenzahl: 
  1. Gläsernes Schwert (Victoria Aveyard) - 576 Seiten
  2. Grischa - Goldene Flammen (Leigh Bardugo) - 352 Seiten 
  3. Grischa - Eisige Wellen (Leigh Bardugo) - 448 Seiten 
  4. Grischa - Lodernde Schwingen (Leigh Bardugo) - 432 Seiten 
  5. Marmorkuss (Jennifer Benkau) - 432 Seiten 
  6. Der Winter der schwarzen Rosen (Nina Blazon) - 544 Seiten 
  7. Der Kuss der Russalka (Nina Blazon) - 264 Seiten 
  8. Die Gilde der schwarzen Magier - Die Rebellin (Trudi Canavan) - 543 Seite
  9. House of Night - Gezeichnet (P. C. Cast) - 464 Seiten 
  10. City of heavenly fire (Cassandra Clare) - 896 Seiten 
  11. Die letzte Wahrheit (Dawn Cook) - 480 Seiten
  12. Night School - Du darfst keinem trauen (C. J. Daugherty) - 464 Seiten 
  13. Night School - Der den Zweifel sät (C. J. Daugherty) - 464 Seiten 
  14. Night School - Denn Wahrheit musst du suchen (C. J. Daugherty) - 464 Seiten 
  15. Caraval - Es ist nur ein Spiel (Stephanie Garber) - 400 Seiten 
  16. AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz (Kim Kestner) - 480 Seiten
  17. Mystic City - Das gefangene Herz (Theo Lawrence) - 416 Seiten 
  18. Starters (Lissa Price) - 400 Seiten 
  19. Das Blut des Dämons (Lynn Raven) - 448 Seiten 
  20. Die Märchen von Beedle dem Barden (J. K. Rowling) - 128 Seiten 
  21. The Chosen - Was wir hoffen (Pia Sara) - 224 Seiten  
  22. The Chosen - Was wir fürchten (Pia Sara) - 224 Seiten  
  23. The Chosen - Was uns blieb (Pia Sara) - 224 Seiten  
  24. Der Herr der Ringe (J. R. R. Tolkien) - 1543 Seiten 
  25. In dieser ganz besonderen Nacht (Nicole C. Vosseler) - 576 Seiten 
  26. Der Winter erwacht (C. L. Wilson)  - 384 Seiten
  27. Wenn der Sommer stirbt (C. L. Wilson) -  416 Seiten 
  28. Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (Jennifer Wolf) - 272 Seiten 
  29. Dustlands - Der Herzstein (Moira Young) - 432 Seiten 
  30. Erebos (Ursula Poznanski) - 488 Seiten
1. Monat
Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten (272 Seiten)
AnimA - Schwarze Seele, weißes Herz (480 Seiten)

2. Monat 
Die letzte Wahrheit (480 Seiten)
The Chosen - Was wir hoffen (224 Seiten)
The Chosen - Was wir fürchten (224 Seiten)
The Chosen - Was uns blieb (224 Seiten) 

3. Monat
Die Märchen von Beedle dem Barden (128 Seiten) 
Das Blut des Dämons (448 Seiten)
Marmorkuss (432 Seiten)

    Seitenzahl gesamt: 13.878 
    Bisher gelesen: 2.912 Seiten 
    (9 von 30 Büchern)

    SuBnix-Challenge (Fazit)

    Violetta Leiker | Samstag, 23. September 2017 | Kommentieren

    Der letzte Tag der SuBnix-Challenge hat begonnen. Gelesen habe ich 

    9 von 30 Büchern.

    Das macht insgesamt 


    2.912 von 13.878 Seiten. 

    Dies ergibt wiederum ca.

    20 %. 

    Ein etwas enttäuschendes Ergebnis, aber da die letzten drei Monate sehr turbulent waren, bin ich immer noch recht zufrieden. Ich verlor zwei geliebte Haustiere, sodass ich vor Trauer zu keinem Buch greifen konnte. Im Juli ist dann mein Sohn zur Welt gekommen. Natürlich hatte ich danach andere Dinge im Kopf. Zu mehr als ein paar Seiten im Halbschlaf konnte ich mich nicht durchringen. Auch jetzt noch fehlt mir leider die Zeit, um zu lesen, da mein Kleiner tagsüber nur wenig schläft und ich jede Gelegenheit nutzen muss, um dem Haushalt gerecht zu werden. 

    Folgende Bücher habe ich gelesen: 

    1. Monat



    2. Monat 



    3. Monat 



    Habt ihr auch an der SuBnix-Challenge teilgenommen? 
    Wie viele Bücher habt ihr geschafft? 

    Rezension: Marmorkuss

    Violetta Leiker | Freitag, 22. September 2017 | 2 Kommentare

    Buchtitel: Marmorkuss
    Autor: Jennifer Benkau
    Verlag: script5
    Seiten: 432
    Format: Hardcover
    Preis: 18,95 €





    Klappentext
    Jarno, ein rastloser Underdog, küsst ein Dornröschen aus dem letzten Jahrhundert wach – und wird mit ihr in einen Strudel aus Liebe und Gefahr gezogen. Ein berührender Roman mit zwei Liebenden aus verschiedenen Zeiten, meisterhaft erzählt.

    Er war ihr in einer alten, mit Rosen überwucherten Villa begegnet – der geheimnisvollen Figur aus weißem Marmor. Und Jarno hatte sich tatsächlich beim Fotografieren der steinernen Schönheit ein bisschen in sie verliebt. Wie verwirrt ist er nun, als nach seinem schüchternen Kuss eine lebendige junge Frau vor ihm steht, die weder elektrisches Licht noch zerrissene Jeans kennt und offenbar hundert Jahre geschlafen hat.


    Es beginnt eine märchenhafte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein Spiel auf Leben und Tod. Denn Jarno ist kein Prinz – im wirklichen Leben steckt er tief in einem Sumpf aus Verbrechen ...


    (Quelle: script5)

    Cover-Theme-Day #6

    Violetta Leiker | Donnerstag, 21. September 2017 | 9 Kommentare

    Das heutige Thema des von Charleen ins Leben gerufenen Cover-Theme-Days lautet: 

    Zeige ein Cover mit dem Element Feuer

    10 Fragen an einen Vielleser

    Violetta Leiker | Montag, 18. September 2017 | 2 Kommentare

    Da ich selbst schon ein paar Mal von Besuchern beim Anblick meines Bücherregals auf meinen Lesekonsum angesprochen wurde, möchte ich auch gerne einmal die zehn Fragen beantworten, die sich Melli, inspiriert durch einen Beitrag von Julia, ausgedacht hat. 

    Träume werden wahr ...

    Violetta Leiker | Freitag, 15. September 2017 | 4 Kommentare

    Am 3. September fand wieder der zweimal jährlich stattfindende große Trödelmarkt statt, den ich nie versäume. Meine Lieblingsbuchstände waren dieses Mal so gut bestückt, dass ich leider Prioritäten setzen musste. Nur die Bücher wurden gekauft, die entweder auf meiner Wunschliste standen oder denen ich einfach nicht widerstehen konnte. Elf Bücher wurden es schließlich, zwei volle Tüten und ein als Packesel engagierter Vater. 


    Rezension: Das Blut des Dämons

    Violetta Leiker | Donnerstag, 14. September 2017 | Kommentieren

    Buchtitel: Das Blut des Dämons
    Autor: Lynn Raven
    Verlag: cbt
    Seiten: 448
    Format: Taschenbuch
    Preis: 8,99 €





    Klappentext
    Das Glück von Dawn und Julien scheint nur von kurzer Dauer: Dawn schwebt in Lebensgefahr, ihr Körper versagt langsam, aber unaufhaltsam. Allein Juliens Blut hält sie noch bei Kräften. In seiner Verzweiflung weigert der sich, das Unausweichliche hinzunehmen, und will Dawn mithilfe der mystischen Kräfte seiner Vorfahren retten. Dafür bricht Julien ein ehernes Gesetz der Welt der Lamia – ein Verbrechen, für das es nur ein Urteil gibt: den Tod ...

    #LiesDichNachHogwarts (Challenge)

    Violetta Leiker | Mittwoch, 13. September 2017 | 2 Kommentare

    Und wieder habe ich eine Challenge entdeckt, an der ich in der kalten Jahreszeit teilnehmen möchte! Mein SuB wächst und wächst und so habe ich die Gelegenheit, all die tollen Neuzugänge zu lesen und obendrein noch die Chance auf einen tollen Preis! Veranstaltet wird die Challenge mit Unterstützung des Carlsen Verlags von 

    Alina von away from here
    Yasmin-Stella von Stellette reads
    Ivy von bookilicious
    Jacquelin von Bookaholic
    Andy von andrada's books

    Bookish Sunday #60

    Violetta Leiker | Sonntag, 10. September 2017 | 2 Kommentare

    Ines von "The Call of Freedom & Lovehat eine Aktion ins Leben gerufen, bei der an jedem Sonntag eine Frage (an jedem fünften Sonntag gibt es zwei Fragen) zu folgenden Themen gestellt wird: Bloggen, Lesegewohnheiten, Bücher, Cover, Autoren, etc. Die heutigen zwei Fragen lauten: 

    Welches Buch in deinem Regal hat mehr gekostet, 
    als die normalen Buchpreise (16-20 Euro)?

    Welches war das letzte Buch, das du verschenkt hast?

    Die Geschichte der Drachen

    Violetta Leiker | Samstag, 9. September 2017 | 4 Kommentare

    Es klingelte an der Tür. Sie zuckte erschrocken zusammen, sah ihren Mann fragend an, und lief die Treppe schließlich hinunter, um zu öffnen. Ihr Herz machte einen freudigen Hüpfer, als sie das Paket in den Händen des Boten entdeckte. Ihr Geburtstagsgeschenk war eingetroffen! Aber sie hatte sich geschworen, das Paket erst an ihrem Geburtstag, dem 16. September, zu öffnen. Würde sie ihren Schwur halten können? 

    Beschwingt lief sie die Treppe zu ihrer Wohnung wieder hinauf, schüttelte den jungen Kater ab, der sie, wie üblich, in die Wade biss, als Strafe dafür, dass sie ihn für einen Moment alleine gelassen hatte, und stellte das unscheinbare Paket auf dem Tisch im Wohnzimmer ab. Acht Tage, nur noch acht Tage! 

    Sie widmete sich wieder dem Alltagsgeschäft, räumte ein wenig auf, ließ sich von Katerchen beißen und kuschelte mit ihrem anderthalb Monate alten Sohn, der partout nicht einschlafen wollte. Das Paket auf dem Tisch schien sie zu verhöhnen. Befreie uns!, schien sein Inhalt zu flüstern. Lass uns hier raus! Es war zwecklos, so sehr sie sich auch bemühte. Das Flüstern ließ sich nicht ignorieren, wurde immer lauter. 

    Ihre Neugier brachte sie fast um. Je näher sie dem Paket kam, desto schneller wuchs der Ballon in ihrem Bauch. Ein mit Glück gefüllter Ballon, der sie beinahe abheben ließ. Wann war sie aufgestanden? Sie hatte es nicht gemerkt. Ihre Beine bewegten sich wie auf Rädern auf das Paket zu. Gierig, wie ein hungriges Tier, zerriss sie den braunen Karton und förderte eine Schachtel zutage. Eine mit grünen Drachenschuppen versehene Schachtel mit der Aufschrift Drachenmond Verlag. Der Glücksballon nahm ihr die Luft zum Atmen. 

    Wie viele und welche Fantasyromane würden in Kürze nicht nur ihr Regal schmücken, sondern vielleicht auch einen Platz in ihrem Herzen ergattern? Ihr Atem kam vor Erregung nur noch stoßweise. Sie streckte ihre zittrigen Hände aus und befreite den flüsternden Inhalt der Schachtel ... 


    Ein freundlicher Brief des Verlags klebte am Deckel der Schachtel, der gleichzeitig als Gutschein für eine Frage an eine Drachemond-Autorin fungiert. Eine Frage, auf die die Autorin handschriftlich antworten würde! Welcher Autorin würde sie schreiben? Was sollte sie sie fragen? Darüber würde sie sich später Gedanken machen. 

    Auf der anderen Seite fiel ihr zunächst ein Haufen Süßigkeiten auf, der auf ein paar Päckchen drapiert waren ... 


    Ungeduldig grub sie sich durch die Süßigkeiten, derer sie sich später annehmen wollte, und wickelte die Päckchen vorsichtig aus. Fünf! Das Paket enthielt fünf Drachen! Mit so vielen hatte sie nicht gerechnet. Staunend bewunderte sie die schönen Gewänder, blätterte in den druckfrischen Seiten und stieß vor Überraschung einen spitzen Schrei aus. Mit einem Schulterblick vergewisserte sie sich, dass ihr kleiner Ausbruch ihren Sohn nicht aus seinen Träumen gerissen hatte. Ihre neuen Drachen waren signiert worden! Allesamt! Wow! 


    Doch nicht nur die netten Sätze und Unterschriften der Autorinnen befanden sich im Inneren der Drachen. Sie enthielten auch Lesezeichen und Karten, die sie in der geschuppten Drachenschachtel aufbewahren wollte, denn sie bezweifelte, dass es bei den fünf Drachen bleiben würde ... 


    Mit einem zufriedenen Seufzen sortierte sie die Drachen in ihr neues Zuhause ein und erwartet seitdem sehnsüchtig den Tag, an dem sie in ihre fantastischen Welten eintauchen würde.

    Habt ihr auch schon einmal Drachenpost erhalten? Welche Bücher aus dem Drachenmond Verlag habt ihr gelesen und welche empfehlt ihr weiter?


    Cover-Theme-Day #4

    Violetta Leiker | Donnerstag, 7. September 2017 | 11 Kommentare

    Das heutige Thema des von Charleen ins Leben gerufenen Cover-Theme-Days lautet: 

    Zeige ein Cover mit einem schwarzen Schriftzug! 

    Mini-Mittwoch: SuB

    Violetta Leiker | Donnerstag, 7. September 2017 | 8 Kommentare

    Der Mini-Mittwoch ist eine Blogaktion, die von sechs Bloggerinnen gegründet wurde: 
    Büchergeflüster

    Jeden Mittwoch wird ein kleiner Beitrag zu verschiedenen Themen geteilt. Das Thema von Mittwoch, dem 6. September 2017 lautet: 

    Was bedeutet für mich der SuB? 

    Gewinnspielerinnerung

    Violetta Leiker | Montag, 4. September 2017 | 2 Kommentare

    Da mein erstes Gewinnspiel nur noch bis zum 

    10. September 2017 

    stattfindet und am Folgetag ausgelost wird, möchte ich noch einmal daran erinnern. Vielleicht möchte der/die ein/e oder andere noch daran teilnehmen? HIER könnt ihr noch einmal sehen, was es zu gewinnen gibt. Hinterlasst einfach einen Kommentar mit der Angabe, welche Bücher ihr gerne gewinnen würdet. 

    Ich freue mich über ein paar weitere Teilnehmer!

    Freie Montagsfrage

    Violetta Leiker | Montag, 4. September 2017 | 22 Kommentare

    Dieses Mal gibt es eine freie Montagsfrage von Buchfresserchen. Ich habe mich für folgende entschieden: 

    Wie viele Bücher befinden sich in deinem Besitz? 

    Halbjahresrückblick (TAG)

    Violetta Leiker | Montag, 4. September 2017 | 3 Kommentare

    Bei Ankas Geblubber habe ich den Lesemonat-Tag entdeckt, an dem ich gerne teilnehmen möchte. Hierbei möchte ich allerdings das erste Halbjahr 2017 zusammenfassen, sodass ich Ankas Fragen ein wenig umformuliere. 

    Giselas Samstagsfragen, 02.09.2017

    Violetta Leiker | Sonntag, 3. September 2017 | 2 Kommentare
    Zum ersten Mal stelle ich mich Giselas Samstagsfragen, einer Aktion, an der jeder teilnehmen darf. Die heutige Frage lautet: 

    Welches Buch versüßt euch das verregnete Wochenende?

    Träume werden wahr ...

    Violetta Leiker | Samstag, 2. September 2017 | 6 Kommentare

    Zwölf neue Bücher durften vergangene Woche bei mir einziehen! Gefunden habe ich sie bei Marys Bücherwelten, da die liebe Mary fast 100 Bücher aussortiert hat. Schaut doch mal bei ihr vorbei! Einige suchen noch ein neues Zuhause. 

    Meine erste Drachenbox-Bestellung!

    Violetta Leiker | Freitag, 1. September 2017 | 2 Kommentare
    Bildquelle: Drachenmond Verlag

    Kaum einer kennt ihn nicht, den Drachenmond Verlag, der 1996 von Astrid Behrend ins Leben gerufen wurde. Die Bücher des Verlags glänzen vor allem durch außergewöhnlich schöne Cover und fantastische Geschichten. Nun bin auch ich im Drachenfieber und möchte endlich ein paar Schätze des Verlags in mein Bücherregal einziehen lassen. Um keine Auswahl zwischen den unglaublich spannend klingenden Titeln treffen zu müssen, habe ich mich entschlossen, den Verlag entscheiden zu lassen. Die Drachenpost muss her! Mein baldiger Geburtstag kommt da sehr gelegen. Ich habe mir die mittlere Box bestellt und bin sehr gespannt darauf, wie viele und welche Bücher ich bald mein Eigen nennen kann und welche Goodies beigefügt sein werden. 

    Habt ihr schon einmal Drachenpost erhalten? 
    Welche Bücher waren in eurer Box? Welche Bücher des Verlags kennt ihr und welche haben euch besonders gefallen?