Träume werden wahr ...

Violetta Leiker | Samstag, 17. Juni 2017 |

Obwohl ich mir fest vorgenommen habe, in nächster Zeit etwas kürzer mit dem Kauf von Büchern zu treten, habe ich wieder einmal versagt. Fünf Bücher sind vor ein paar Tagen bei mir eingezogen. 



Der Marsianer - Rettet Mark Watney (Andy Weir)
Letztes Jahr haben mein Mann und ich dieses Science-Fiction-Abenteuer als Hörbuch auf einer längeren Autofahrt gehört. Leider habe ich dabei nicht alles akustisch verstanden und das Hörbuch gegen Ende unterbrochen, da wir unser Reiseziel erreicht hatten. Da ich die Geschichte aber sehr interessant fand - vor allem die wissenschaftlichen Aspekte - will ich dieses Buch unbedingt einmal in Ruhe lesen. 

"Der Astronaut Mark Watney war auf dem besten Weg, eine lebende Legende zu werden: Als einer der ersten Menschen in der Geschichte der Raumfahrt betritt er den Mars. Nun, sechs Tage später, ist Mark auf dem besten Weg, der erste Mensch zu werden, der auf dem Mars sterben wird: Bei einer Expedition auf dem Roten Planeten gerät er in einen Sandsturm, und als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Es ist der Beginn eines spektakulären Überlebenskampfes ..." (Quelle: Random House)


Starters (Lissa Price)
Schon vor Jahren habe ich mich über die dystopische Dilogie von Lissa Price informiert. Da ich zur damaligen Zeit noch keine Wunschliste geführt habe, verlor ich diese Reihe wieder aus den Augen. Nun fand ich Band 1 zufällig stark reduziert im Laden und musste zugreifen. Darum geht es: 

"Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe zahlreiche Erwachsenenleben vernichtet hat. Und in der die jungen Menschen einer scheinbar ausweglosen Armut verfallen. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters an Geld zu kommen, ist ein mysteriöses Institut, in dem sie gegen Geld ihre Körper verleihen können. Das Bewusstsein des alten Menschen übernimmt den jungen Körper für eine Zeit, um wieder jung zu sein. Doch bei Callie geht es schief: Sie erwacht, bevor sie erwachen darf – in einem Leben, das ihr völlig unbekannt ist. Anstelle ihrer reichen Mieterin bewohnt sie eine teure Villa, verfügt über Luxus im Überfluss und verliebt sich in den jungen Blake. Bald aber findet sie heraus, dass ihr Körper zu einem geheimen Zweck gemietet wurde – um einen furchtbaren Plan zu verwirklichen, den Callie um jeden Preis verhindern muss ..." (Quelle: Piper)

Mystic City - Das gefangene Herz (Theo Lawrence)
Bei diesem Buch handelte es sich um einen Spontankauf. Ich wusste weder, wovon die Geschichte handelt, noch dass es Band 1 einer Trilogie ist. Aber Klappentext und das wunderschöne Cover überzeugten mich davon, es in meine Sammlung mit aufzunehmen. Leider ist der Einband etwas beschädigt, aber bei dem Preis musste ich zuschlagen. 

"Mystic City ist eine geteilte Stadt: Die Armen leben unten in den Ruinen überschwemmter Häuser, die Mächtigen hoch oben in Türmen aus Glas und Stahl. Als die Armen sich erheben, gerät Aria Rose, Tochter aus reichem Haus, zwischen die Fronten. Denn sie liebt Hunter, den Anführer der Rebellen ..." (Quelle: Ravensburger)


House of Night - Erwählt (P. C. Cast und Kritin Cast)
Zufällig fand ich den dritten Teil der Reihe für wenig Geld in einem Geschäft, in dem ich nicht mit Büchern gerechnet habe. Leider besitze ich Teil 2 nicht, sodass ich mir diesen Band erst noch beschaffen muss, um House of Night in chronologischer Reihenfolge lesen zu können. 

After Truth (Anna Todd)
Hierbei handelt es sich um Band 2 der Reihe um Hardin und Tessa. Band 1 habe ich letztes Jahr gelesen und hatte ursprünglich nicht vor, die Reihe fortzusetzen. Als ich dieses Exemplar zwar stark beschädigt, aber zu einem Spottpreis im Laden fand, konnte ich nicht widerstehen, vor allem, da es zu diesem Band stark geteilte Meinungen im Internet gibt und ich mir eine eigene Meinung dazu bilden möchte. 

Habt ihr einige meiner Neuzugänge gelesen? 
Wie ist eure Meinung zu den Büchern? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen