SuBnix-Challenge (Update 1)

Violetta Leiker | Freitag, 30. Juni 2017 |

Am 21. Juni 2017 hat die SuBnix-Challenge begonnen. Da ich noch "After truth" von Anna Todd beenden musste, bevor ich mich der Abarbeitung meines SuBs widmen konnte, begann ich am Donnerstag, dem 22. Juni 2017 offiziell mit der Challenge. Als erstes Buch vom besagten Stapel wählte ich "Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten" von Jennifer Wolf, das ich mir vor ein paar Monaten gekauft habe. Aus welchem Grund ich gerade dieses Buch gewählt habe? Ganz einfach. Ich hatte einen Arzttermin und wusste, dass wieder ein CTG durchgeführt werden würde, bei dem mir ohne Buch nichts anderes übrig bleiben würde, als 20 Minuten gelangweilt an die Decke zu starren. Also suchte ich mir das Buch aus, das aufgrund geringer Seitenzahl am besten in meine Handtasche passte. 

Am selben Tag erfuhr ich vom Tod meiner geliebten Katze Raffy. An Lesen war nicht mehr zu denken. Tagelang war ich mal rastlos, mal wie betäubt vor Schmerz über den Verlust meines erst vier Jahre alten Kätzchens. Langsam beginne ich, ihren Verlust zu akzeptieren, mich an die neue Situation ohne Raffy zu gewöhnen, wobei mir mein neuestes Familienmitglied, Kater Lucky, sehr geholfen hat. 

"Morgentau" habe ich gestern beendet. Damit habe ich 

272 von 13.878 Seiten 

gelesen. Es fehlen noch 13.606 Seiten bis zum 23. September 2017. Da ich noch ein anderes Buch beenden muss, habe ich mich noch nicht entschieden, welches der jetzt nur noch 29 ausgewählten Bücher ich als nächstes lesen werde. 

Habt ihr "Morgentau" gelesen? Wie hat es euch gefallen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen