The reading habits (TAG)

Violetta Leiker | Samstag, 6. Mai 2017 |

Einen interessanten TAG habe ich auf Tessas Blog Zeilenzauber gefunden und beantworte gerne ein paar Fragen zu meinen Lesegewohnheiten. Wer Lust hat, ebenfalls mitzumachen, kann diesen TAG selbstverständlich übernehmen. 

1. Hast du zu Hause einen bestimmten Ort zum Lesen? 
Am liebsten lese ich im Schlafzimmer in meinem Bett bei gedämpften Licht. Hin und wieder auch im Wohnzimmer, um meinen schlafenden Mann nicht zu wecken (auch wenn er behauptet, dass ihn weder das Licht, noch das Rascheln beim Umblättern der Seiten stört). 

2. Benutzt du Lesezeichen oder einfach irgendein Stück Papier?
Ich habe viele Lesezeichen, die ich auch immer nutze. Einige habe ich gekauft, andere geschenkt bekommen. Meine Mutter, eine Bastlerin aus Leidenschaft, fertigte auch ein paar für mich an. 

3. Kannst du einfach aufhören zu lesen oder musst du nach einem Kapitel/einer bestimmten Seitenzahl aufhören?
Es stellt für mich kein Problem dar, an beliebiger Stelle aufzuhören. Dies tue ich aber nur, wenn ich plötzlich aufbrechen muss oder gerufen werde. Ohne Dringlichkeit klappe ich mein Buch erst dann zu, wenn ich einen Punkt am Ende einer Seite erreicht habe, damit ich beim nächsten Mal nicht erst zurückblättern muss, um den angebrochenen Satz auf aktueller Seite zu vervollständigen. 

4. Isst oder trinkst du beim Lesen?
Selten. Etwas zu trinken habe ich immer neben meinem Bett stehen, aber während des Lesens etwas zu essen, habe ich mir abgewöhnt, da ich es zu umständlich finde und das Risiko nicht eingehen will, die Seiten zu bekleckern. Meine Harry-Potter-Bücher sind ein abschreckendes Beispiel dafür, dass man mein Lesen keine Schokolade essen sollte. 

5. Musik oder Fernsehen beim Lesen?
Beim Lesen brauche ich absolute Ruhe. Musik lenkt mich zu sehr ab. 

6. Nur ein Buch oder mehrere auf einmal?
Früher habe ich nur ein Buch gelesen, irgendwann stellte sich aber die Gewohnheit ein, mehrere Bücher parallel zu lesen. Davon meistens ein realistisches Jugendbuch, einen Fantasyroman und einen Fortsetzungsband. Zu empfehlen ist dies allerdings nicht, da es eine gefühlte Ewigkeit dauert, eines der Bücher zu beenden. Ich bin unheimlich stolz auf mich, dass ich in den letzten zwei Tagen gleich zwei Bücher beendet habe. Somit muss ich nur noch ein Buch beenden, dass ich schon vor Monaten begonnen habe, um mich endlich einem neuen Abenteuer widmen zu können. 

7. Liest du nur zu Hause oder überall?
Meistens lese ich zu Hause, aber hin und wieder lese ich auch unterwegs ein eBook auf meinem Smartphone, um Wartezeiten zu überbrücken. 

8. Liest du laut oder leise im Kopf?
Normalerweise lese ich im Kopf, aber ab und zu lese ich einige Seiten zu Übungszwecken auch laut. Ich will nicht ins Stottern geraten, wenn ich meinem Kind eine Gute-Nacht-Geschichte vorlese. 

9. Liest du oft voraus oder überspringst sogar Seiten?
Niemals. Ich lese immer in chronologischer Reihenfolge, auch wenn ich es kaum erwarten kann, zu erfahren, was als nächstes passiert. 

10. Machst du Leserillen oder bist du lieber vorsichtig?
Heute schone ich meine Bücher - im Gegensatz zu früher. Leserillen kann ich nicht leiden. Meine Bücher sollen aussehen, als kämen sie frisch aus dem Druck. 

11. Schreibst du in deine Bücher?
Nicht einmal meinen Namen, um zu kennzeichnen, wem das Buch gehört. Da ich kaum jemanden kenne, der überhaupt liest, verleihe ich meine Bücher extrem selten, sodass sich das erübrigt. 

Welche Lesegewohnheiten habt ihr? 
Gerne könnt ihr einen Link zu eurem Beitrag als Kommentar hinterlassen! 
Ich schaue dann bei euch vorbei. 
Vielleicht haben wir ja einige Gemeinsamkeiten ... 

Kommentare:

  1. Hello!
    Du hast ja mega das schöne Blogdesign!
    (Ines ist ein Schatz! Manchmal wünschte ich, ich könne auch so schöne Designs machen)
    Was mich angeht bin ich der Typ Mensch der es liebt während des Lesens etwas zu trinken zu haben, meist ist es dann Kaffee oder Tee. Früher habe ich auch beim lesen gefuttert, aber nachdem ich festgestellt habe, dass Kekse beim lesen jetzt nicht unbedingt die beste Idee sind, habe ich das sein lassen!
    Liebst
    Fire

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Fire,

      Ines ist wirklich ein Schatz! Ich kann überhaupt nicht mit Bildbearbeitungsprogrammen umgehen und habe immer noch meine Probleme mit Blogger. Ohne Ines wäre mein Blog noch in zehn Jahren nicht so schön geworden wie er jetzt ist!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
  2. Huhu,

    interessante Antworten.

    hier ist mein Tag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/05/08/the-reading-habits-book-tag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Corly,

      ich komme gleich mal bei dir rum!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen