8. KW - Die Erinnerung an einen Ort

Violetta Leiker | Freitag, 24. Februar 2017 |

Der spannende Dark-Fantasy-Roman mit interessanten, tiefgründigen Charakteren, einigen Überraschungen und einer zarten Liebesgeschichte, die jedoch keinesfalls im Vordergrund der Handlung steht, konnte mich von Lynns Ravens Begabung überzeugen. Sie zählt bis heute zu meinen Lieblingsautorinnen. 

Der Ort, an den mich das Buch erinnert, ist Transsilvanien in Rumänien, wo ich im Februar 2015 zwei Wochen verbracht habe, um Zeit mit meinem Mann, der dort drei Monate als Projektleiter eingesetzt war, zu verbringen. Dass ich ein Buch über blutsaugende Nosferatu an eben diesem Ort gelesen habe, an dem die Legenden über Vampire ihren Ursprung nahmen, ist ein lustiger Zufall. Ich wusste nicht, worum es in dem Buch geht; ich wollte es nur lesen, weil es mir von einer Autorenfreundin empfohlen wurde.

In diesen zwei Wochen besuchten wir einige berühmte Orte, darunter das Schloss Bran, in dem angeblich Vlad, der Pfähler, alias Dracula für kurze Zeit gelebt haben soll. 

Klappentext: 
"Magie macht ihn stark, Liebe verletzlich


Seit sie denken kann, ist Lucinda Moreira auf der Flucht vor Joaquin de Alvaro, denn sie ist eine "Blutbraut", und nur sie kann den mächtigen Magier davor bewahren, zum Nosferatu zu werden. Dazu aber müsste sie ihm ihr Blut geben und sich auf ewig an den Mann binden, der für sie die Verkörperung alles Bösen scheint. 

Doch dann tritt genau das ein, wovor sie sich fürchtet: Gerade als Lucinda sich erstmals verliebt hat, und zwar in den charmanten Chris, wird sie entführt und auf das Anwesen Joaquins gebracht. Lucinda ist in eine Fall gelaufen, denn Chris ist kein anderer als Joaquin de Alvaros Bruder, und auch er sucht eine Blutbraut ... 

Doch die beiden Brüder sind nicht die einzigen. Auch andere Mitglieder des Konsortiums begehren Lucindas Blut. Als Lucinda in die Gewalt eines von ihnen gerät und Joaquin sie unter Einsatz seines Lebens befreit, beginnt Lucinda sich zu fragen, welches die wahren Motive für sein Handeln sind ..."

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ich habe gerade deinen wunderschönen Blog entdeckt und bin dir gleich mal gefolgt :)
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.
    Ganz liebe Grüße Melie
    http://melanies-buecherwelt.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne sehe ich mir mal auf deinem Blog um. Danke für den Link!

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen