4. KW - Hassbuch

Violetta Leiker | Montag, 23. Januar 2017 |

Hassbuch, so ein unschönes Wort. Es gibt im Grunde kein Buch, dem ich ein starkes Gefühl von Hass entgegenbringe. Natürlich sind mir im Laufe der Jahre Exemplare in die Finger geraten, die mir nicht sonderlich gefallen haben oder die ich abgebrochen habe. Im letzten Jahr gab es nur ein Buch, dem dieses Schicksal widerfahren ist. Die Idee der Autorin fand ich klasse; Cover und Inhaltsangabe sprachen mich an, doch leider konnte ich mich weder in die Charaktere hineinversetzen noch ihre Handlungen und Gedankensprünge nachvollziehen. Deswegen werde ich an dieser Stelle dieses abgebrochene eBook (Teil 1 einer Dilogie) vorstellen.

Es handelt sich um das eBook "Essenz der Götter I" von Martina Riemer, das bei Carlsen Imprint erschienen ist.

Für die, die Interesse haben, es auf einen Versuch ankommen zu lassen (Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden), folgt die Inhaltsangabe (Quelle: Carlsen):

Loreen hat nach dem Tod ihrer Eltern alles verloren. Sie wird aus ihrer vertrauten Umgebung gerissen, von ihrem Freund getrennt und in ein Waisenhaus gesteckt. Seitdem lässt das rebellische Mädchen mit den violetten Haaren niemanden mehr an sich heran. Bis sie Menschen begegnet, die so anders sind, wie sie selbst sich schon immer gefühlt hat. Zu ihnen gehört auch der geheimnisvolle und schweigsame Krieger Slash. Von ihm erfährt sie, dass sie direkt von den Göttern abstammt und eine besondere Gabe hat, welche für einen seit Jahrtausenden geführten Krieg gebraucht wird. Zuerst versucht sie, vor ihrer Bestimmung zu fliehen, doch dann erkennt Loreen, dass sie sich ihrem Schicksal stellen muss. Es könnte nur mittlerweile zu spät dafür sein…

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen