3. KW - Lieblingsbuch

Violetta Leiker | Mittwoch, 18. Januar 2017 |

In dieser Woche ist das Lieblingsbuch gefragt. Es gibt viele Bücher, die mir ans Herz gewachsen sind, aber da ich mich hier auf eines festlegen muss, entscheide ich mich für das Buch, das mich beim Lesen in einen beinahe tranceartigen Zustand versetzt, das meine Kreativität immer wieder aufs Neue aufleben lässt und mich anspornt, selbst die Feder die Hand zu nehmen (oder die Hände auf die Tastatur zu legen) und einen eigenen Fantasyroman zu schreiben. Verfasst von einer meiner Lieblingsautorinnen, besticht dieses Buch vor allem durch den zauberhaften Sprachstil, die besonderen Geschöpfe, die häufig wechselnden Settings und eine Liebesgeschichte, die die zwar langsam erblüht, den Leser am Ende aber mit einem Gefühl der Glückseligkeit erfüllt.

"Der Kuss des Kjer" von der deutsch-amerikanischen Schriftstellerin Lynn Raven hat mich vollkommen verzaubert und meine Begeisterung für High-Fantasy-Romane zum Leben erweckt. Lynn Raven ist ein Werk gelungen, das seinen Meister sucht. Wer dieses Buch nicht kennt, hier eine kleine Inhaltszusammenfassung:

Um das Leben seines  kranken Königs zu retten, entführt der grausame erste Heerführer der Kjer, Mordan, die Heilerin Lijanas und reist mit ihr und seinen vier Gefolgsleuten in sein Heimatland. Doch die Reise gestaltet sich als schwieriger als erwartet, denn dunkle Kreaturen, eine unvorhersehbare Seuche und Lijanas Verlobter, Prinz Ahmeer, kommen ihnen in die Quere. Als die wahre Bedrohung über sie hereinbricht, ist es längst um Lijanas und Mordan geschehen: Sie haben sich ineinander verliebt und ein Band geknüpft, das nun dunkle Mächte zu zerstören versuchen.

Kommentare:

  1. Hallo Violetta,
    oh ja, dieses Buch habe ich auch so geliebt. Ich weiß noch, dass ich danach in ein bitterböses Leseloch gefallen bin. Wie schön, dass du den Kuss des Kjer hier noch einmal in Erinnung rufst <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      freut mich, dass dir dieses wunderbare Buch auch so sehr gefallen hat wie mir. Zurzeit stecke ich leider wieder in einem Leseloch, kein Buch kann mich bei Laune halten, sodass ich zu einer Reihe gegriffen habe, die mich auch nach dem 20. Mal begeistern kann: Harry Potter.

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen