Montagsfrage

Violetta Leiker | Dienstag, 25. Oktober 2016 |


Auf Svenjas Blog "Buchfresserchen" gibt es seit Ende 2014 die Aktion "Montagsfrage". Jeden Montag wird eine Frage zum Thema Bücher gestellt; man hat sieben Tage Zeit diese auf seinem Blog zu beantworten. Die aktuelle Frage lautet:

Welche 5 Eigenarten/Verhaltensweisen zeichnen dich
- vom Lesen abgesehen - als Bücherwurm aus?


Meine Antwort:
1.
Obwohl ich mir alle paar Monate eine neue Handtasche kaufen muss (diese haben leider die lästige Angewohnheit, ständig zu reißen), kann ich es nicht lassen, das Buch, das ich aktuell lese (meist eine gebundene Ausgabe) überallhin mitzunehmen. Ein noch nicht gelesenes eBook habe ich immer als Notfallplan auf meinem Smartphone, um langweilige Veranstaltungen oder Reisezeiten mit Lesen zu überbrücken.

2.
Ich tut mir körperlich weh, wenn ich sehe, dass jemand Eselsohren statt Lesezeichen benutzt, ein Buch um 180° nach außen dreht, sodass die Seiten anfangen sich aus dem Einband zu lösen, in ein Buch hineinkritzelt oder es auf sonstige Art und Weise misshandelt.

3.
Manchmal sitze ich stundenlang vor meinem Bücherregal auf dem Boden, einen riesigen mit Glück gefüllten Ballon im Bauch, bewundere die Einbände, blättere in meinen Lieblingsbüchern und lese Szenen, die meine Seele zum Beben gebracht haben, noch einmal.

4.
Mit eBooks kann ich mich nur schwer anfreunden, da ihnen nicht der betörende Duft von Tinte und Papier anhaftet.

5.
Ich absolviere seit November 2013 ein 36-monatiges Fernstudium bei Deutschlands größter Autorenschule, der Schule des Schreibens, um meinem Traum, eines Tages die Schöpferin eines Werkes zu sein, das anderen Menschen Hoffnung schenkt, sie zum Lachen und Weinen bringt, ihr Weltbild verändert und ihnen unterhaltsame Stunden schenkt, einen Schritt näher zu kommen.

Kommentare:

  1. Hey Violetta =D

    Das finde ich ja klasse mit dem Fernstudium und bewundernswert obendrein. Ich verliere mich gerne in fantastische Geschichten, aber könnte wohl nie die Geduld aufbringen selber ein Werk zu verfassen. Möchte ich meinen Kindern und meinem Mann auch nicht zumuten.*lach* Bei den Eselsohren sind sich die meisten einig und ich finde es auch schrecklich, sowie jegliche andere Beschädigung, die nicht sein muss.

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathi,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Er ist der erste auf meinem ersten Blog!
      Das Fernstudium war die richtige Entscheidung für mich, auch wenn einige Aufgaben zum Haareraufen sind. Ich habe das Gefühl, endlich das gefunden zu haben, was ich wirklich im Leben machen will: Meine eigenen Geschichten schreiben! Ich weiß nicht, wie weit ich komme, aber ich hoffe sehr, dass es mir gelingt, eines Tages ein paar Romane zu veröffentlichen. Mit Kurzgeschichten hatte ich bisher immer Glück ...

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
    2. Tut mir leid, Katie! Ich habe gerade gesehen, dass ich deinen Namen falsch geschrieben habe! Peinlich! :)

      Löschen